Morgenspaziergang in der East London Street

Parkplätze sind rar in Edinburgh und die wenigen sind für die Anwohner reserviert. Darum muss ich am Montagmorgen  um acht Uhr aufstehen und den Parkplatz vor dem Haus räumen. Zwei Straßen weiter gibt es einen Dauerparkplatz – Geheimtipp von Norman – dem Inhaber von Ramsay’s B&B, der mich fürsorglich weckt und mir ausrechnet welche Differenz  zwischen jetzt Aufstehen und Weiterschlafen liegt. So an die 30 Pfund sind für Falschparken fällig. Auf dem Rückweg bleibe ich, vom Lärm angelockt, vor der Grundschule stehen. Es ist der erste Schultag in Schottland nach den Ferien und auf dem Schulhof herrscht reges Treiben. Während am gußeisernen Gitter, das den Hof vom Gehweg  trennt, angeleinte Promenadenmischungen einander beschnuppern, hüpfen drinnen Erstklässler wie hyperaktive Flöhe herum. Väter und Mütter unterhalten sich angeregt. Erst beim zweiten Blick wird mir bewußt was ich sehe: Hier sind mindestens fünf verschiedene Rassen vereint. Eine kleine Inderin zeigt der rothaarigen Schottin gerade ihre neuen Schulsachen. Auf den Kletterstangen turnen drei kleine Buben herum, einer braun, der andere schwarz und der dritte japanischer Herkunft. In dem Gewimmel auf dem Platz ist die Verteilung ähnlich und als ich meine Aufmerksamkeit auf die anwesenden Erwachsenen lenke, sehe ich ebenfalls unterschiedlichste Hautfarben. Norman scheint etwas verwundert als ich ihn frage – hier ist das selbstverständlich. Eine kleine Begebenheit fällt mir ein, die mir neulich jemand erzählt hat: Auf die Frage, ob es im Kindergarten auch  Ausländer gibt, hat ein fünfjähriger Bub seinen Vater nur  verständnislos  angesehen und dann gesagt: „Nein, bei uns gibt es nur Kinder.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s