2 Gedanken zu „Nun bin ich gespannt….“

  1. nun kehrt wieder ruhe ein, hoffentlich, und dank strache durften wir doppelt für die wahlen zahlen, es ist schon eine sensation wie die polit- bzw. staats- schmarotzer unser steuergeld zum fenster rauswerfen und mit vollen händen noch nachstopfen, frei nach der devise „für das geld der steuerzahler, ist der poltik nichts zu teuer“, und dank der österr. freunderlwirtschaft hängen noch etliche verwandte und bekannte an den zitzen der österr. muttersau…und leben davon wie die maden im speck….und ich hoffe von herzen, dass sie sich den magen damit ordentlich verderben….aber ich befürchte, das dies nur ein frommer wunsch bleiben wird…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s