Dissoziative Identitätsstörung (ICD11)

Die gleichen Leute, die sich über die Rettung von 12 Buben aus einer Höhle in Thailand freuen, lässt es vollkommen kalt, dass direkt vor ihrer Haustüre, der Grund des Mittelmeeres mit tausenden Leichen von Ertrunkenen übersät ist. Die gleichen Leute, die den Tod eines der Rettungstaucher betrauern, sind froh darüber, dass drei rechtsnationale bzw. protofaschistische Innenminister tonangebend sind, wenn jene, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den vielfachen Tod zu verhindern, als Kriminelle verfolgt werden. Das Versprechen, dass in Zukunft in Afrika geholfen wird um die Flucht zu vermeiden ist das Papier nicht wert auf das es geschrieben wurde, es ist eine Lüge und alle wissen es. Diese Art, die gleichen Dinge unterschiedlich wahrzunehmen, entspricht medizinisch gesehen einer dissoziativen Identitätsstörung. Wir brauchen mehr Psychiater, vor allem derzeit in Innsbruck .

https://de.wikipedia.org/wiki/Dissoziative_Identit%C3%A4tsst%C3%B6rung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s