Der Schoß ist fruchtbar……

Der Ring freiheitlicher Jugend verteilt in Oberösterreich vor Schulen einen Kalender. Darin steht wortwörtlich: Ihr seid die erste Generation, die um ihre eigene Heimat und Identität kämpfen muss…… Das Büro des Bildungsdirektors Alfred Klampfer weiß um diese Aktion in der Nähe von Schulen in Eferding, unternimmt aber nichts dagegen. Der RFJ Landesobmann Michael Raml sagt dazu: Wir haben uns dabei keine Sekunde etwas Bösartiges gedacht, das ist eine reine Serviceleistung für Schüler.“ Freunde, da braucht man nicht bösartig denken um so einen bösartigen Schwachsinn an die Kinder weiterzugeben. Da muss man von Grund auf dumm und bösartig sein, so, wie etwas das bereits braun ist, nicht mehr braun werden kann. Was ist eine Serviceleistung für Schüler? Dass man implizit mit diesem Text sagt: Dein Mitschüler aus einem anderen Land ist letztlich ein Feind, der deine Kultur unterwandert. Ja wie blöd muss man eigentlich sein, um zu glauben, dass niemand die Zielgruppe dieser in Stürmermanier gehaltenen Hetzschrift erkennt. Müssen wir jetzt ständig damit leben, dass die FPÖ die Grenzen zum offenen Rassismus immer mehr aufweicht. Werden wir erst dann wach, wenn 10 % der Bevölkerung mit einem gelben Stern an der Kleidung herumlaufen müssen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s