Wenn den Eseln zu wohl ist…

 

In ihrer nationalsozialistischen Färbung unverkennbar sind „Ausrutscher“ diverser FPÖ Mitglieder nicht mehr die Ausnahme, sondern eigentlich schon die Regel. Seit die FPÖ in der Regierung ist, ist diese wohl um die Einhaltung des Verbotsgesetzes bemüht, aber ihre Parteimitglieder glauben, sich kein Blatt mehr vor den Mund nehmen zu müssen. Und die Aussagen, die aus diesem braunen Sumpfloch kommen sind dermaßen widerlich  und menschenverachtend, dass man erschrickt. Der Großteil dieser Leute ist aber wohl zu dumm um zu begreifen, was sie da von sich geben und in welchen Abgrund diese Gedanken schon einmal geführt haben.

 

Der Standard bringt eine kleine Zusammenfassung

https://derstandard.at/2000072943520-2000073078520/einzelfall-ausrutscher-fpoe-oevp-regierung

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s