Greta

Während in Österreich eine Partei versucht ihre Reputation zu retten, indem sie die Schuld für ihre staatsfeindlichen Umtriebe den Aufdeckern zuschiebt, hat ihr vormaliger Koalitionspartner, die ÖVP, heute bestärkt, dass sie nicht daran denkt die Österreicher selbst, geschweige den deren Umwelt zu schüzen. Es ist ihr kein Anliegen – und wie daraus zu schließen ist – war es auch nie ein Anliegen, das Rauchen in der Gastronomie prinzipell einzuschränken und damit hunderte wissenschaftliche Studien einfach zu ignorieren. Die Berufung auf den Koalitionsvertrag, mit dem sie ihre Unterstützung dieses hirnrissigen FPÖ Standpunktes begründet haben, war also eine Lüge. Die Tabakindustrie hat wohl auch ÖVP Vereine gesponsert. Während das desaströse Versagen der Verantwortungsträger in diesem Land offensichtlich wird, steht ein 16 jähriges Mädchen mit Aspergersyndrom in Wien in der Hofburg und kämpft ihren schier aussichtslosen Kampf gegen die absehbare Klimakatastrophe.
Während sich einige Freaks einen Chip in den Arm implantieren lassen, damit sie mit ihrem Computer ständig verbunden sind und andere sich fragen, ob sie die Daten, die eine App bei der Analyse ihres Stuhlganges gewonnen hat, direkt an den Ernährungsberater weiterleiten sollen, geschieht etwas auf der Welt. Während die einen sich damit beschäftigen, rücksichtslos immer mehr Besitz an sich zu raffen und die anderen arrogant und lümmelhaft die Agenda ihrer Auftraggeber aus den inzwischen weltbeherrschenden Konzernetagen verteidigen, geschieht etwas auf der Welt. Während die Weltreligionen in ihrem immerwährenden Gezänk verstrickt sind oder unter der eigenen Schuld, die sie auf sich geladen haben, langsam einknicken statt den Menschen ein Trost zu sein, während paranoide und korrupte Politiker von einer ahnungslosen und überforderten Masse in die höchsten Ämter gewählt und dann auch noch ob ihrer wahnsinnigen Pläne bejubelt werden, während die industriellen Komplexe und die Konzerne den Menschen immer wieder etwas anderes als neu, gut, lebenswichtig oder umweltschonend verkaufen, obwohl damit die Abläufe in der Natur genauso oder noch schneller zerstört werden, während die einen eine mörderische Produktion ankurbeln und Waren über tausende Kilometer rund um die Erde schicken und andere an den Börsen fröhlich mit Weizen handeln, den es gar nicht gibt, während Medien unverfroren Lügen verbreiten und viele Menschen, auch in der westlichen Welt, auf einem Bildungsniveau verharren, dass sie schon im Mittelalter zum Gespött gemacht hätte, während die Welt sich auf das elektronische Töten vorbereitet und die großen Nationen unglaubliche Summen in die Rüstung stecken, während also all das geschieht, während sich die Menschen stumpfsinnig und unbelehrbar mit ihren dummen und eigennützigen Projekten befassen, bereitet sich die Natur bereits auf ein Großreinemachen vor und sammelt und konzentriert ihre Schädlingsbekämpfungsmittel. Und es ist wohl so wie im Märchen: Nur die Kinder können es sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s