Donald Trump, von Gottes Gnaden….

Er ist unschuldig. Der Pussygrabber und seine Freunde – alles Unschuldslämmer. Obwohl die ganze Welt weiß, dass unter dem squirrel tail auf seinem Kopf ein narzistisch gestörtes und erstaunlich ungebildetes Gnomenhirn in unregelmäßigen Abständen Schwachsinn absondert, versuchen die Republikaner den Schein zu wahren und tun weiter so, als hätten sie einen voll funktionsfähigen Präsidenten. Welchen Eindruck er dabei in der Welt hinterlässt, ist ihnen gleichgültig und kann ihnen auch gleichgültig sein. Es geht beim amerikanischen Präsidenten nicht in erster Linie ums Regieren. Das tut sowieso der militärisch Industrielle Komplex – also ungefähr 200 Familien in Amerika – über deren Rechtsanwälte. Der Großteil der Senatoren in Amerika gehört zu den zehn Prozent der reichsten Amerikaner und die beschließen keine Gesetze, die das ändern. Es geht lediglich darum, ein demokratisch legitimiertes Aushängeschild zu haben, um die Menschen im Glauben zu lassen, sie hätten eine demokratische Entscheidung getroffen und ihr Wille geschieht Es geht darum einen hohen Priester zu haben, der die Staatsreligion, deren 1. Glaubenssatz besagt: Wir sind das auserwählte Volk,  immer wieder bekräftigt. Amerika first. 50 Millionen evangelikale Christen, die ihr Leben danach ausrichten, dass Jesus noch im kommenden Jahrhundert auf die Erde zurück kommt (sic!), können nicht irren, wenn sie Trump ihre Stimme geben. Denen ist auch der Einsatz von Landminen, die Trump gerade wieder erlaubt hat, damit die Army nicht ins Hintertreffen gerät, wenn es darum geht Zivilisten zu killen, ein Halleluja wert. Genau wie sie Trumps pornographische Seite vollkommen ignorieren, sobald er ein einziges Mal bei einem Marsch der Abtreibungsgegner auftaucht. Dazu kommen Mormonen Babtisten, Katholiken usw. die alle lieber einen verhaltensoriginellen Trump wählen, der alles beim Alten lässt, als einen linken Gottseibeiuns auch nur in Erwägung zu ziehen. Eine erstaunliche Allianz von Gewissenlosigkeit, Dummheit, Reichtum und rechten religiösen Gruppierungen hat Amerika, das mächtigste Land auf diesem Globus, fest im Griff.* Die Ideen der Aufklärung, die in die amerikanische Verfassung eingeflossen sind,  sind im Nebulosen der religiösen Wiedererweckung verschwunden. Und deshalb wird der nächste amerikanische Präsident wieder Donald Trump heißen.

PS:Die Machtverteilung war auch bei uns über viele Jahrhunderte durch diese Übereinkunft gesichert: Fürst zum Bischof: Halt du sie dumm, ich halt sie arm. Bischof zum Fürst: Gelobt sei Jesus Christus.

* Aber auch die politischen Kommentatoren in Europa negieren dieses Thema fast vollkommen. Will man das Phänomen Trump verstehen (nämlich die Tatsache, dass die wissenschaftsaffinste Nation der Welt eine geilen Idioten zum Präsidenten wählt und das wieder tun wird), dann muss man verstehen, dass religiöses Denken genau diese schizoide Haltung erzeugt und dass ein Großteil der Amerikaner religiös denkt.

https://www.fr.de/politik/vorwahlen-usa-chaos-iowa-republikaner-verspotten-demokraten-zr-13518982.html

http://www.con-spiration.de/texte/2008/stuewe.html

https://sites.google.com/site/geographyprojectolof/general-information/graphing/religion

https://fowid.de/meldung/usa-religioese-gruppen-halbzeitwahlen-2018

ttps://www.deutschlandfunkkultur.de/christliche-fundamentalisten-in-den-usa-alles-soll-so.976.de.html?dram:article_id=360023

https://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecialgeschichte/d-61389147.html
s://www.wissen.de/bildwb/christliche-bewegungen-den-usa-konservative-mit-einfluss

Trennung von Kirche und Staat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s