Kampf bis zum Tod

Man fragt sich, was kommt auf Amerika und auf die Welt zu. Da stellt sich ein Sohn Donald Trumps vor die Kameras und spricht von einem Kampf bis zum Tod  für den Wahlsieg seines Vaters. Ich muss sagen, dass ich in den letzten Tagen mehrmals sprachlos war angesichts der Zähigkeit, mit der sich offensichtlich nicht nur Donald, sondern sein ganzer Clan an die Macht klammert und mit welchen Aussagen sie in vollem Bewusstsein dessen, was das bei seinen Anhängern auslösen kann, die Stimmung anheizen. Offensichtlich haben Donald Trump und seine Familie nicht nur den Verlust der Macht zu befürchten. Ich denke, da gibt es viele Geheimnisse, die nur wenige kennen und die nicht ans Licht der Öffentlichkeit kommen sollen. Es scheint, als sollte das sogar um den Preis eines Bürgerkrieges verhindert werden. 70 Millionen Amerikaner haben Trump gewählt. Der Großteil dieser Menschen ist bewaffnet, viele sind in konspirativen Milizen organisiert mit einer fundamentalistischen Ideologie, die notfalls auch den Kampf bis zum Tod befürwortet. Das Ganze ist- in dieser aufgeheizten und unübersichtlichen Situation- ein explosives Gemisch von unglaublicher Brisanz und die Trumps sind bereit, das Streichholz an die Lunte zu halten. Ich hoffe, dass die Amerikaner begreifen, dass die wichtigsten Verbündeten der demokratischen Amerikaner die republikanischen Amerikaner sind

Wäre ich Amerikaner, ich würde trotzdem langsam meinen Bunker klar machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s