Corona-Streifzug durchs Internet

Laut den Daten des Gesundheitsministeriums gibt es derzeit,
am 2020-11-10, in Österreich
164.075 registrierte Fälle (Stand 8:00),
1.499 COVID-19-Todesfälle (Stand 9:30),
63.913 aktive registrierte Fälle (Stand 9:30) und
98.663 Genesene (Stand 9:30).

5959 neue Infektionen,
4036 neue Genesene und
45 neue Todesfälle.

In den vergangenen 7 Tagen gab es 45133 neue registrierte Fälle, das ergibt 509,5 als 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner. Nach den bisherigen Erfahrungen werden davon 450 ein Intensivbett brauchen.

Arzt im Covideinsatz: „Mehr als 400 Kilometer in 12 Stunden gefahren. 15 Patienten visitiert. Dabei mehr als 12 Stunden reine Fahrzeit. 70 Anrufe erhalten. Einen Teil der Anrufer auf Grund der Symptomatik per Telefon ins Krankenhaus eingewiesen, weil es vollkommen unmöglich ist jeden zu visitieren…..

„Uns wurde eben mitgeteilt, dass das Arbeitszeitgesetz* inkl. 72h Wochenstunden-Obergrenze und 25h/Dienst Maximum im Pyhrn Eisenwurzen Klinikum in Folge des Covid-19 bedingten Personalmangels ab sofort ausgesetzt ist. Geht das einfach so?“

Die Firma Novomatic hat ein kleines Vermögen für Kurzarbeit erhalten. Herr Graf hat sich 50 Mio. Dividende überwiesen und jetzt werden 120 Angestellte entlassen.

„Es ist so frustrierend wie wir sehenden Auges und entgegen wissenschaftlicher Erkenntnisse in diese Lage gekommen sind… science denial is a lost cause.“

„man muss die Dinge beim Namen nennen, kerngesunde 20jährige sind auf der intensiv wegen corona eher nicht zu finden. man widerspreche mir gern, bin gespannt…“

„…vor allem personell sind Grenzen gesetzt“ – Na dann berichtet mal darüber wie innerhalb der letzten 15 Jahre der Gesundheitsapparat kurz und klein gespart wurde! Bei starken Grippewellen war es in den letzten Jahren immer wieder zu Gangbetten „gekommen“ – vor jeder Pressekonferenz müsste der Hinweis „Diese Politiker können tödlich sein“ eingeblendet werden…“

Kurz und Aschbacher geben keine Auskunft zu Kosten für Generalsekretäre. Nennung von Bezügen wegen „Datenschutzes“ nicht möglich, so die Regierungsmitglieder

Wir arbeiten jeden Tag Vollgas und von uns steht nix in Zeitungen. Ich hab den 1. Lockdown durchgehacktelt wie ein Tier. Nicht 1 Cent extra oder so.

Swarovski kündigt ein Drittel der Mitarbeiter trotz Millionen für Kurzarbeit

Wer war das noch mal, der über den Sommer ein weiteres Mal das Budget für die Spitäler drastisch gekürzt hat?

Warum hält die Regierung die  Coronahilfen für Unternehmen geheim? Es sind Milliarden, die von der Republik und den Bundesländern für österreichische Unternehmen bereitgestellt werden. Dazu kommen indirekte Subventionen, etwa zahllose Inserate und Werbespots für die Medienindustrie. Und schließlich gibt es noch enorme Zahlungen und Kredithaftungen der Bundesländer, die öffentlich kaum je erwähnt werden. 

 

„Aber unsere unfähige Regierung setzt den Gesundheitsetat um 130 Millionen zurück. Da wird es immer weniger Personal in den Krankenhäusern geben. So besorgt sind diese „…..böses Wort……“ um unsere Gesundheit……“

„Wann gestehen wir uns eigentlich ein, dass uns ganz nebenbei die Kontrolle über das Virus komplett entglitten ist und wir uns dringend überlegen sollten, wie wir im worst case in 3 Wochen gemeinsam – intra- und extramuraler Bereich – eine Katastrophenmedizin organisieren?“

Dass die Regierung jetzt eine Werbeaktion für Pflegepersonal im ORF startet ist irgendwie schräg finde ich. Ich meine dazu ist es jetzt ein wenig zu spät.

All das sind Zitate (kursiv) aus dem Internet die ich hier ungefragt, und regellos aber auch ohne Namensnennung wiedergebe. Einige stammen von Personen die an vorderster Front im Krankenhaus als Ärzte oder im Pflegebereich tätig sind.  Ich habe ein paar Zeitungsberichte aus den letzten Wochen als Kontrast hinzugefügt.

*Arbeitszeitgesetz   https://www.jusline.at/gesetz/azg/paragraf/9

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s