Tatsachen

Das Kaufhaus Österreich ist an der Dummheit der potentiellen Kunden gescheitert weil die nicht in der Lage sind, das Wort Alpakasocke richtig zu schreiben. Mahrer und die Ministerin Schamböck haben richtig viel von unserem Geld in die Hände genommen, um das herauszufinden.

Die Korruptionsstaatsanwaltschaft wird nicht von ÖVP Politikern und parteinahen Beamten unter Druck gesetzt, sondern scheitert an den hohen moralischen Anforderungen, die diese ÖVP Politiker an die Korruptionsstaatsanwaltschaft stellen. Wenn die KSA nicht in der Lage ist, die bösartigen Hintermänner, die für die Aufzeichnung des IBIZA-Videos verantwortlich sind, der gerechten Strafe zuzuführen, sondern stattdessen, ohne Pilnacek zu fragen, irgendwo im Dreck herumstochert, um vielleicht doch noch die Türkisen mit hineinzuziehen, wie wollen diese Juristen jemals den wirklichen Korruptionsfällen zu Leibe rücken. Schließlich weiß man ja, dass tausende Pfuscher in Österreich frei herumlaufen.

Die ÖVP und vor allem Kurz und Blümel, haben nie mit der Novomatic kommuniziert, geschweige denn Geld bekommen. Sobotkas Verein, die Alois Mock Stiftung vielleicht ein Bisschen. Aber was sind schon 100 000 Euro und was hat Alois Mock mit der ÖVP zu tun? Alles Verleumdungen und böswillige Unterstellungen. Denn Sobotka ist immerhin Parlamentspräsident und als solcher absolut unparteiisch. Darum leitet er ja den Untersuchungsausschuss, der herausfinden soll ob die Novomatic……. wie war das noch einmal?  Und selbstverständlich ist  Blümel unschuldig, weil er unschuldig ist, wozu gäbe es sonst die Unschuldsvermutung?

Die Ministerin Aschbacher wäre heute schon Dr. Dr. Dr. Dipl. Ing. Mag. wenn man sie nur  in Ruhe gelassen hätte. Aber wie soll man sich fortbilden, wenn ständig jemand stört.

Nehammers Arbeit für die innere Sicherheit des Staates wird anhand des BVT Versagens eindeutig aufgebauscht. Was ist schon ein einziger Amoklauf in einer immerhin monatelangen Karriere als Innenminister? Wie wichtig aber die Abschiebung der Schülerin Tina nach Georgien für die Sicherheit und den inneren Frieden von ein paar tausend  österreichischer Nazis war, wird vollkommen übersehen.

Dass Josef Cap und Westenthaler mehr von Corona verstehen als alle Virologen zusammen, zeigt alleine der Umstand, dass sie im Fellner TV zu Wort kommen. Würde Wolfgang Fellner etwa Laien oder Ignoranten oder gar Virologen die Pforten öffnen, wenn er Fachleute wie H.C Strache, oder Peter Westenthaler engagieren kann? Und wenn sie dort feststellen, dass die Südafrikamutation eh ein Schaß is und niemanden gefährdet, dann können das nicht nur die Tiroler Hoteliers bezeugen, die das Virus vermutlich auf eigene Rechnung mit einem Privatjet eingeflogen haben, um die Erfolgsstory von Ischgl noch einmal zu toppen.

Dass Österreich  wirtschaftlich  nicht schon lange hinter Burkina Faso oder Togo zurückgefallen ist haben wir einzig und alleine der neuen Regierung zu verdanken unter deren segensreichem Wirken das Schlimmste bisher verhindert wurde.  Eh klar……

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s