zurück gerudert

Kaum ist auf der Heimatseite der sozialen Heimatpartei im Zwischennetz die Forderung nach „Rückführung in Österreich legal aufhältiger Fremder“ gestellt, kommt von ganz oben (Heimatparteileitung /Heimatparteihauptquartier)? ein Ukas, dass das nicht so gut ist und zu unterbleiben hat. Könnte ja Wähler die uns für liberal halten vergrämen. Muss man ja nicht gleich an die große Glocke hängen was wir planen, genügt ja, wenn die Volksgenossen es erfahren wenn wir an der Macht sind. Also. keine missverständlchen Meldungen im Zwischennetz keine völkische Terminologie und vor allem – keine Progrome!

Jawohl, mein Parteiführer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s